Projekt Beschreibung

27.04.2020

vorhervorher

Es gibt auch in dieser irren Zeit noch Auftraggeber, die in sich ruhen und keinerlei Hektik an den Tag legen. Das aktuelle Projekt hat uns trotz des recht überschaubaren Leistungsumfanges dennoch eine Reihe von Jahren beschäftigt, bevor wir zum Zuge kamen. Die Bauherrschaft ist seit vielen Jahren mit akribischer Mühe dabei, das betagte Gebäude in die Neuzeit zu befördern und es wurde eine gigantische Eigenleistung erbracht. Nach vielen Jahren mühevoller Arbeit im Innenbereich war nun auch ein Teil der äußeren Erscheinung an der Reihe.

Die Erneuerung der Dacheindeckung liegt schon ein paar Jahre zurück, nun sollte die Stützkonstruktion des Laubenganges dran sein. Die Fundamentsockel waren nicht mehr hübsch und auch das Holz sollte eine Kompletterneuerung erfahren. Gern auch ein wenig anders. Dieser Zustand erwartete uns bei der Erstbesichtigung:

Nachdem wir einige konstruktive Vorschläge gemacht hatten, diese entsprechend visualisiert und mit den entsprechenden Investitionsbeträgen unterlegt hatten, wurde schnell entschieden, dass die Erneuerung nun doch wieder in Holz (und nicht in Stahl oder so…) erfolgen sollte. Ein himmlischer Ablauf, denn es bestand nicht der geringste Termindruck, so dass es in Summe ganz gemächliche zwei Jahre nach Auftragserteilung gedauert hat, bis der Startschuss zur Umsetzung gefallen ist. Dann ging’s aber ziemlich flott, wir konnten milde Wintertage zur Montage nutzen und nun sieht die Stützkonstruktion des auskragenden Obergeschosses wieder sehr schmuck aus. In der nächsten Zeit werden nun noch die Fassadenarbeiten erfolgen und der abschließende Gesamteindruck passt dann perfekt zum Landhaus in beeindruckend ruhiger Lage auf einem einzigartigen Grundstück.

Wie Sie sehen, benötigt auch ein kleiner Auftrag viel Zuwendung und Geduld, aber auch hier überzeugt das Ergebnis, so dass uns dafür wieder eine weitere wohlwollende Bewertung unseres Einsatzes erreichte. Lesen Sie selbst bei unseren Kundenstimmen nach. Nun sind wir sicher, dass Sie ob der aktuellen Sachlage im Lande bestimmt zu der Auffassung kommen werden, mal wieder die heimische Umgebung in den Fokus zu nehmen und das private Umfeld solide aufzumöbeln. Ganz sicher mit Holz, womit denn sonst. Melden Sie sich einfach telefonisch, unsere Holzbauhotline ist garantiert virenfrei und wir sprechen ohne Mundschutz am Fernsprecher, damit Sie uns auch ganz deutlich verstehen.